Christoph Lohfert Stiftung Logo Christoph Lohfert Stiftung Logo

"Dicke Bretter bohren ..."

Patientenorientierung, Kommunikation zwischen Patienten und Behandelnden, aber natürlich auch Patientensicherheit sind Aufgaben, die einen langen Atem benötigen. Kommunikations- und Organisationskultur stammen sprichwörtlich aus dem letzten Jahrtausend, und nicht erst seit der gesellschaftlichen Digitalisierung wird die Notwendigkeit eines tiefgreifenden Wandels in der Medizin und ihren Abläufen sichtbar. Wir setzen mit dem Lohfert-Preis Impulse für Schritte in die richtige Richtung.

Das Preisgeld des Lohfert-Preises, zurzeit 20.000 Euro, kommt dabei wissenschaftlichen Projekten zugute, die die Wirksamkeit der konzipierten Maßnahmen bereits evaluiert haben. Damit sichert die Stiftung den Vorbildcharakter der geförderten Projekte, die sie durch gezielte Kommunikationsmaßnahmen der jeweiligen Fachöffentlichkeit präsentiert.

Der Lohfert-Preis wird mit den Erträgen aus dem Stiftungsvermögen finanziert. Stocken Sie das Stiftungskapital auf und tragen so zur langfristigen Sicherung des Lohfert-Preises bei.

Oder möchten Sie einen weiteren Förderpreis ins Leben rufen? Nach dem Vorbild des Medienpreises 2017 richten wir einen weiteren Preis für Sie aus – sei es im Rahmen der Lohfert-Preis-Verleihung oder in einem gesonderten Event.

Gerne beraten wir Sie dazu in einem persönlichen Gespräch. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir freuen uns über Ihren Anruf, +49.40.55 77 54 00 oder Ihre E-Mail an Ihre Ansprechpartnerin Nelli Buchner.

... wir passen auf Patienten auf! Helfen Sie mit...

zurück nach oben