Christoph Lohfert Stiftung Logo Christoph Lohfert Stiftung Logo

Call for Abstracts bis 30.11.18

21. November 2018

News

Mehr Sicherheit geht immer mit (unternehmens-)kulturellen Veränderungen einher – beispielsweise eine offene Fehlerkultur, die vor allem von den Führungskräften gelebt wird, Partizipation der Mitarbeitenden bei fehlervermeidenden Maßnahmen oder das sogenannte Empowerment, um Patienten und Angehörige als aktive Partner im Versorgungsgeschehen zu befähigen.

Nachdem das Aktionsbündnis für Patientensicherheit im Sommer das „Weißbuch Patientensicherheit“ vorgestellt hat, schreibt es sich jetzt die „Sicherheitskultur auf allen Ebenen“ auf die Fahne: Für die kommende APS-Jahrestagung am 09. und 10. Mai 2019 werden Beiträge gesucht, die Projekte und Konzepte zum Thema vorstellen. Der CALL FOR ABSTRACTS läuft noch bis zum 30. November.

Ein herausragendes Beispiel zur Verbesserung der Sicherheitskultur hat übrigens die Universitätsmedizin Greifswald geleistet: „AHOI-Patient im Boot“ fokussiert sich auf die Befähigung von Patienten und Angehörigen bei Hygienemaßnahmen. Das Projekt wurde mit dem Lohfert-Preis 2018 ausgezeichnet.

(Das Fotos stammt aus dem Projekt "Ahoi-Patient im Boot", aufgenommen von Bertram Solcher)

Ausschreibung Lohfert-Preis 2019

Thema: Mehr Zeit für den Patienten - digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege

Jetzt bewerben

zurück nach oben