Als gemeinnützige Stiftung sind wir auf Spenden angewiesen – sie kommen in voller Höhe unseren Projekten zugute! Bürgerliches Engagement und private Initiative sind heute wichtiger denn je. Mit Ihrer Spende leisten Sie einen Beitrag zur Arbeit der Christoph Lohfert Stiftung. So kann sie auch in Zukunft im Sinne der Leitidee, sich für den Patienten in der stationären Krankenversorgung einzusetzen, erfolgreich fortgeführt werden.

Spenden

Spenden an die Christoph Lohfert Stiftung können steuerlich abgesetzt werden. Sie sind wegen der Förderung mildtätiger und wissenschaftlicher Zwecke und der Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege als mildtätig und gemeinnützig anerkannt.

Zustiftungen

Wie jede gemeinnützige Stiftung benötigt die Christoph Lohfert Stiftung Zuwendungen von privater Seite. Zustiftungen haben einen bemerkenswerten Vorteil: Sie erweitern das Kapital der Stiftung und vergrößern damit die Möglichkeiten, Projekte in der Medizin voranzutreiben, die sich für den Weg des stationären Patienten im Krankenhaus, die Kommunikation dort und die Patientensicherheit einsetzen. Zustiftungen helfen langfristig.

Überweisung auf unser SPENDENKONTO:
Kontoinhaber: Christoph Lohfert Stiftung
Bank: Deutsche Bank
IBAN: DE19 2007 0000 0508 2300 01
BIC: DEUTDEHHXXX

Wir danken Ihnen für Ihre Spende!

Spendenbescheinigung

Wenn Sie die Christoph Lohfert Stiftung mit einer Einzelspende bis zu 200 EUR unterstützen, benötigen Sie keine Spendenbescheinigung von uns. Ein Kontoauszug, Überweisungsträger oder die Buchungsbestätigung beim Online-Banking dient bei Spenden bis 200 Euro als Bestätigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Für Zuwendungen über 200 EUR ist als Nachweis eine von der Christoph Lohfert Stiftung ausgestellte Spendenbescheinigung erforderlich, die wir Ihnen gerne ausstellen. Bitte geben Sie auf dem Überweisungsträger Ihre komplette Anschrift (in Druckbuchstaben) an, dann erstellen wir Ihnen gern eine Spendenbescheinigung.