CHRISTOPH LOHFERT

Das Medizinische Prinzip

Handbuch für das Krankenhaus der Zukunft

Notfall Krankenhaus: In unseren Kliniken regieren nicht mehr die Götter in Weiß, sondern längst der Markt. Dieser Wettbewerb nährt eine Gesundheitswirtschaft, die das Patientenwohl hintanstellt. Christoph Lohferts „Handbuch für das Krankenhaus der Zukunft“ rückt den Patienten wieder in den Mittelpunkt ärztlichen Handelns – ein leidenschaftliches Plädoyer für „Das Medizinische Prinzip“.

176 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Ladenpreis: € 19,99 (D) / € 20,60 (A) / sFr 28,50
KNAUS Verlag
ISBN 978-3-8135-0603-7
Im Buchhandel erhältlich


CHRISTOPH LOHFERT

Weil du arm bist, musst du früher sterben

Der ohnmächtige Patient

Nicht nur weil du arm bist, musst du früher sterben – vor allem, weil die Systeme nicht funktionieren. Im Schnitt muss einer von fünf Bundesbürgern pro Jahr ins Krankenhaus. Dort ist er den Systemen hilflos ausgeliefert – „einem Irrgarten, in dem Macht, Einfluss und Geld eine große Rolle spielen“. Christoph Lohfert kennt den Medizinbetrieb seit mehr als 40 Jahren. Er erklärt die phänomenalen Erfolge und grandiosen Fehlentwicklungen im Medizinbetrieb und er weiß, wie ohnmächtig der kranke Mensch dem Gesundheitssystem ausgeliefert ist. Anhand von Erlebnisberichten, seiner jahrzehntelangen Berufserfahrung und unzähligen Gesprächen mit Medizinern wie Patienten zeigt Lohfert, wie man sich im Labyrinth der Systeme bewegen muss, damit man dem Lotteriespiel „Heilung“ nicht hilflos ausgesetzt ist. Patient sein muss nicht heißen, Würde und Selbstbestimmung aufgeben zu müssen. Christoph Lohfert zeigt auf, wie ein neuer Weg für unsere Medizin aussehen könnte.

304 Seiten, Klappenbroschur
Piper Verlag
Im Buchhandel nur noch als E-Book lieferbar
Preis: € 13,99 (D) / € 13,99 (A) / sFr 16,00
ISBN 978-3-492-95130-2


CHRISTIAN NÜRNBERGER

Ist der Patient egal?

Fotografien aus dem medizinischen Apparat von Christoph Lohfert

Warum man im Krankenhaus gesund wird. Oder gerade nicht.
Ist der Patient dem Apparat Krankenhaus heil- und haltlos ausgeliefert, schwankend zwischen Angst und Hoffnung? Diese Fotografien erzählen von Angst, Schmerz und Tod; von Hoffnungslosigkeit, Trauer und Einsamkeit. Aber auch von Geburt und Heilung, Trost und Gesundheit. Sie erzählen von den stummen Emotionen in Krankenzimmern und der Sprachlosigkeit der Medizin.

96 Seiten mit zahlreichen Duotone-Bildern, Großformat, Klappenbroschur
Ladenpreis: € 24,95 (D) / € 25,70 (A) / sFr 42,90
Edel Verlagsgruppe
ISBN 978-3-941-37835-3